Zu jedem 10% CBD Aqua gibt es ein Zweites gratis dazu

news

7 Fakten über CBD - die du wissen solltest

Wie kann ich CBD einnehmen?


Es kommt darauf an. Momentan ist die Einnahme mit sogenannte CBD Tropfen sehr Populär. Gute Hersteller haben ihre Produkte als Nahrungsergänzungsmittel klassifiziert und eine Beratung dazu ist kein Problem. Gängige Konzentrationen sind 5%, 10% und 25%.

Weiters gibt es sehr gute CBD Salben (CBD Balm) die man lokal auf die Haut aufträgt und die dort wirken, wo es weh tut.

Das Rauchen von CBD haltigen Cannabis Blüten ist technisch möglich, darf aber von niemand gewerbetreibenden empfohlen werden, da diese als Aromaprodukte verkauft werden. Der Verkauf als Rauch Artikel bzw. Tabak Alternativprodukte ist leider nicht möglich da dazu ein Cannabis Steuersatz notwendig ist.
Genauere Einnahme Hinweise bitte auf Anfrage oder in unserem Shop in der Praterstraße 14, 1020 Wien.


Wie schnell wirkt CBD?

Am schnellsten wirken die CBD Tropfen wenn sie in den Mund getropft werden und nicht gleich geschluckt werden. Der Wirkstoff gelangt dadurch direkt in die Blutbahn und eine Wirkung ist unmittelbar danach spürbar. Für Menschen denen der Geschmack der Tropfen nicht mundet gibt es die Möglichkeit CBD in Kapsel Form einzunehmen, die Wirkung macht sich dabei aber erst nach 45-60 Minuten bemerkbar.

Wie lange wirkt CBD?

Je nach dem wie hoch dosiert wurde, wirkt CBD zwischen 2 und 6 Stunden lang.

Wo kann ich CBD bestellen?

Wir bemühen uns, euch den bestmöglichen Service zu bieten. Wir verschicken innerhalb Europas. Bestellungen werden bis 19:30 noch am selben Tag diskret verschickt. Wir verkaufen zertifizierte EU Nutzhanf Blüten. Diese Cannabis Produkte sind aus dem aktuellen EU Sorten Katalog.

Wo ist CBD erlaubt?

CBD gilt als nicht psychoaktiver Stoff und ist als Reinstoff in den meisten Teilen Europas erlaubt. (Ausnahme: z.B. Bosnien) Die CBD Blüten werden aber von vielen Behörden als kritisch erachtet da sie denen mit dem berauschenden Wirkstoff THC zum verwechseln ähnlich sehen. Eine genaue Unterscheidung kann nur noch ein Labor gewährleisten. Praktisch sind CBD Blüten aber als legal anzusehen da der berauschende Wirkstoff in der für einen Rausch notwendigen Konzentration nicht enthalten ist.

Der Unterschied zwischen THC und CBD?

THC ist in den meisten Teilen der Welt aufgrund einer Fehlentscheidung in den 40er Jahren verboten. CBD gilt als nicht psychoaktiv und ist somit keine Droge und deshalb legal erhältlich.

Was ist das beste CBD Gras?

Darauf gibt es keine Eindeutige Antwort. Eine gesunde grün orange Färbung ist ein Hinweis auf hochwertige Qualität. Ein starker Geruch (Terpenprofil) lässt auf hochwertige Qualität schließen. Werte zwischen 2 und 6 % CBD sind realistisch und durchschnittlich. Werte zwischen 9% und 11% sind möglich aber sehr selten. Alles über 12% ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine riesengroße Verbrauchertäuschung.


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar